Wie ich in nur wenigen Wochen den Bauch verloren und zurück in ein diätfreies, zufriedenes Leben gefunden habe.

In den Wechseljahren endlich Gewicht und den Bauch verlieren, geht das? Ja, es geht und das ganz ohne Diät und Jo-Jo-Effekt, dank intuitivem Essen.

Ausgezeichnet und bekannt aus:

Expertenportal Logo Freigestellt-2
Top Speaker Logo von Hermann Scherer

Oft höre ich Frauen sagen:

Ich möchte endlich wieder vor den Spiegel treten und sagen können: Ich mag mich so, wie ich bin!

Ich möchte wieder Männerblicke als Kompliment und nicht als Geringschätzung wahrnehmen.

Ich möchte wieder mehr Leistungsfähigkeit verspüren und nicht bei der kleinsten Anstrengung ins Schwitzen geraten.

Ich möchte wieder eine größere Auswahl an Kleidern tragen und den Neid auf schlanke Frauen ablegen können.

Ich möchte mich wieder attraktiv, glücklich und gesund fühlen.

100 % kostenfrei & unverbindlich

Abnehmen ist nicht nur eine Frage von Ernährung, Bewegung und Disziplin!

Immer mehr Frauen haben das Gefühl, dass sie aus der Diätfalle nicht mehr herauskommen. Schon seit langem kann man die zunehmende Fettleibigkeit in der gesamten Bevölkerung nicht mehr übersehen. Der Trend ist steigend und betrifft Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche gleichermaßen. Insbesondere auffällig ist, dass dieser Trend einher geht, mit steigendem Stress im privaten und beruflichen Bereich. Unzufriedenheit, Angst, Über- und Unterforderung machen dick.

Die Tendenz ist in allen Bereichen steigend.
Und jetzt stelle ich dir eine Frage: Glaubst du ernsthaft, dass all diese Menschen zu undiszipliniert, unachtsam mit sich selbst oder zu unwissend sind? In den Medien gibt es unendlich viele Sendungen zu den Themen Ernährung und Bewegung. Es ist ein Irrtum, zu glauben, dass all diese Menschen nicht wissen, was sie theoretisch tun und lassen sollten.

Kannst du dir vorstellen, dass Wissen und Disziplin alleine nicht ausreichen, um die Diätspirale zu durchbrechen?
Gerade wir Frauen müssen eine Komponente als Schlüssel für einen dauerhaft schlanken Körper akzeptieren. Das ist die Komponente der Gefühle, Emotionen und limitierenden Glaubenssätze. Diese bestimmen das Essverhalten, das Körpergefühl und die Selbstliebe. Dieses Wissen und die Erfahrungen einiger hundert Klientinnen, stecken in meinem 12 Wochen Programm.

"Abnehmen mit Körper, Geist und Seele."

Phase 1

Ernährung - Geist

Natürlich muss man einiges zur Ernährung in der zweiten Lebenshälfte wissen, da sich so manches verändert. Aber zum Abnehmen benötigt man Körper, Geist und Seele. Emotionen und Gefühle steuern Heißhunger und Fressattacken. Ich führe meine Klientinnen heraus aus dem emotionalen, hinzu einem intuitiven Essverhalten mit Genuss und ohne Hunger und Verzicht.

Phase 1

Phase 2

Bewegung – Körper

Ein stressiger Alltag nimmt oft die Lust oder die Zeit, drei Mal die Woche ins Fitnessstudio zu gehen oder sich durch den Park zu schleppen. Kann ich verstehen. Jedoch ohne Bewegung geht es nicht. Ich zeige meinen Klientinnen, welche Bewegungen sie zum Ziel führen und vor allem Spaß machen. Man kann lernen, wann der Körper das unliebsame Fett verbrennt und wie man es schaffst, eine straffe und gut geformte Figur zu bekommen. Geführte Yoga - Sessions sind Bestandteil des Kurses und bringen den Teilnehmerinnen zusätzlich Ruhe und Entspannung.

Phase 2

Phase 3

Psyche – Seele

Selten wird darüber gesprochen, welch starke innere Widerstandsfähigkeit man benötigt, um gesund und schlank zu werden. Diese Programmkomponente ist die wirkungsvollste für ein Leben in Attraktivität und Zufriedenheit. Gemeinsam räumen wir mit alten Glaubenssätzen, negativen Gefühlen und Emotionen auf. Die Klientinnen lernen ihre echten Bedürfnisse kennen und danach zu leben. Regelmäßige, geführte Meditationen helfen beim Loslassen und beim Manifestieren.

Phase 3
Phase 1
Phase 2
Phase 3

Ernährung

Natürlich muss man einiges zur Ernährung in der zweiten Lebenshälfte wissen, da sich so manches verändert. Aber zum Abnehmen benötigt man Körper, Geist und Seele. Emotionen und Gefühle steuern Heißhunger und Fressattacken. Ich führe meine Klientinnen heraus aus dem emotionalen, hinzu einem intuitiven Essverhalten mit Genuss und ohne Hunger und Verzicht.

Bewegung

Ein stressiger Alltag nimmt oft die Lust oder die Zeit, drei Mal die Woche ins Fitnessstudio zu gehen oder sich durch den Park zu schleppen. Kann ich verstehen. Jedoch ohne Bewegung geht es nicht. Ich zeige meinen Klientinnen, welche Bewegung sie zum Ziel führt und vor allem Spaß macht. Man kann lernen, wann der Körper das unliebsame Fett verbrennt und wie man es schaffst, eine straffe und gut geformte Figur zu bekommen. Geführte Yoga - Sessions sind Bestandteil des Kurses und bringen den Teilnehmerinnen zusätzlich Ruhe und Entspannung.

Psyche

Selten wird darüber gesprochen, welch starke innere Widerstandsfähigkeit man benötigt, um gesund und schlank zu werden. Diese Programm Komponente ist die Wirkungsvollste für ein Leben in Attraktivität und Zufriedenheit. Gemeinsam räumen wir mit alten Glaubenssätzen, negativen Gefühlen und Emotionen auf. Die Klientinnen lernen ihre echten Bedürfnisse kennen und danach zu leben. Regelmäßige, geführte Meditationen helfen beim Loslassen und beim Manifestieren.

Zuerst muss man verstehen, dass das Bauchfett nicht zusätzlich zu einer allgemeinen Gewichtszunahme dazu kommt. In der zweiten Lebenshälfte verändern sich die Hormone, Östrogen und Progesteron gehen stark zurück. Dies führt zu einem Testosteronüberschuss. Dieses Ungleichgewicht sorgt für die Verschiebung der Fettdepots.
Der Bauch wächst, während Po, Hüfte und Busen abnehmen. Will man also den Bauch verlieren, muss man den Ernährungsbedarf dem Alter anpassen. Durch tägliche Bewegung, Verminderung von Stress und intuitivem Essen löst man dann endlich Fettdepots auf. Das funktioniert einhundert Prozent, bedarf aber wie immer ein wenig Wissen und Geduld. Aber all das wird in meinem Kurs vermittelt.

„Essen ist nicht das Problem, Essen ist die Lösung.“ Ich kenne das auch von mir. Man hat gefühlt alles probiert, um schnell abzunehmen, aber  der Jo-Jo-Effekt brachte alles wieder zurück. Da hilft nur eines, die Diätschleife durchbrechen und die Angst vor dem Essen verlieren. Erst dann muss man sich über seine Figur keine Gedanken mehr machen. Viele Frauen hören aus Verzweiflung auf, zu essen oder essen extrem einseitig. Vielleicht hast du schon einmal etwas vom Grundumsatz gehört, der den normalen Stoffwechsel reguliert. Dazu kommt der Leistungsumsatz, der das Aktivitätslevel beschreibt. Zusammen erhält man dann den Gesamtenergiebedarf. Bei einer Diät wird in der Regel der Grundumsatz unterschritten. Wenn man das über einen längeren Zeitraum tut, geht der Körper vor lauter Angst in den Hungerstoffwechsel. In diesem Zustand baut der Körper vorrangig Muskulatur (Eiweiß) ab. Nicht nur, dass es einem dabei schlecht geht, man sich müde und matt fühlt, entzieht man dem Körper außerdem lebensnotwendige Nährstoffe, Vitamine und Mineralien. Das führt dazu, dass man anstatt schlank, krank wird. Wenn man mit Genuss aber überlegt isst, sich zusätzlich bewegt und lernt mit seinen Gefühlen und Emotionen umzugehen, wird man die Angst vor dem Essen loslassen und dann kann man endlich befreit leben. Während meines Programmes werden meine Teilnehmerinnen von einer Ernährungs-App begleitet.

Diese Frage kann ich auf ehrliche und seriöse Weise nicht beantworten. Ich könnte jetzt erzählen, wie viel Gewicht einzelne Teilnehmerinnen über die Kursdauer abgenommen haben. Gerade dieses Vergleichen will ich aber jeder Teilnehmerin nehmen. Jede ist einzigartig und hat einen einzigartigen Körper. Je nachdem, wie man seinen Körper in den früheren Jahren unter Stress gesetzt hat, wird er einem eher oder später vertrauen. Aber eines kann ich dir garantieren, er wird dir vertrauen und seine unnötigen Schutzpolster loslassen. Wenn ich jetzt wissenschaftlich werde, heißt das, dass man ca. 7.000 kcal einsparen muss, um 1 kg Fett zu verlieren. Es stellt sich eher die Frage, was sich hinter den Schutzpölsterchen verbirgt. Worauf die innere Unzufriedenheit beruht. Welches Lebensgefühl bekommt man mit 10 kg weniger zurück? Erst dann macht man den ersten Schritt und läuft los. Aber das kann man alles lernen. Mein Kurs ist soetwas, wie ein Lehrplan.

Mit zunehmendem Alter verlangsamt sich der Stoffwechsel automatisch. Die logische Folge ist, dass man seine Ernährung dem verlangsamten Stoffwechsel anpassen und dazu sehr auf eine hohe Lebensmittelqualität achten muss. Hier meine ich nicht, dass man nur BIO- oder Demeter-Qualität essen sollte, sondern die Art der Nährstoffzusammensetzung. Und trotzdem gibt es ein paar Dinge, wie man seinen Stoffwechsel etwas unterstützen kann. Ein Tipp ist morgens, noch vor dem Kaffee, ein Glas warmes Wasser zu trinken. Das bereitet den Magen-Darm-Trakt auf die Verdauungsarbeit vor und kurbelt den Fettstoffwechsel an. Auch Kaffee ohne Milch und Zucker fördert den Fettstoffwechsel. Weiterhin sollte man unbedingt darauf achten, dass die Muskulatur durch Bewegung aufrecht erhalten und neue aufgebaut wird. Auch spielen Erholung und erholsamer Schlaf eine besondere Rolle für einen gut funktionierenden Stoffwechsel. Aber in erster Linie sollte man die Ernährung den neuen Bedingungen anpassen. Essen ist nicht das Problem, Essen ist die Lösung.

Heißhunger hat zwei Komponenten. Wenn dein Körper zur Ruhe kommt, zeigt er dir deutlich, dass er dringend Energie benötigt. Das hast du vorher nur nicht bemerkt. Entweder hast du über den Tag zu wenig, nicht das richtige (langkettige KH oder hochwertige Fette) gegessen oder du hattest kurz vorher noch eine intensive Trainingseinheit. Die zweite Komponente sind deine Gefühle und Emotionen. Bist du traurig, schlecht gelaunt oder frustriert, reagiert dein Körper auf den Stress. Wenn dein Körper unter Stress gerät, schüttet er Cortisol aus. Neben anderen Hormonen sorgt Cortisol dafür, dass du ausreichend Energie zur Bewältigung des Stresses zur Verfügung gestellt bekommst. Dein Körper reagiert auch hier mit der Aufforderung, ihm Nahrung zu geben. In beiden Fällen will er aber schnelle Energie und die am schnellsten zur Verfügung stehende Energie bekommt er aus Zucker, Fett oder Salz.

Auch Alkohol spielt eine Rolle bei Heißhunger. Am besten, du trinkst nur zu besonderen Anlässen und in Maßen. Wenn du zu jedem Glas Wein ein Glas Wasser trinkst, hältst du den Heißhunger in Grenzen.

Lachende Vanessa Meißner

Vanessa M

41 Jahre, selbständig

Mein Name ist Vanessa M. ich bin 41 Jahre, habe zwei Kinder und bin verheiratet. Eigentlich glücklich, wenn da nicht das eine wäre..... 

Seit 13 Jahren nehme ich stetig zu. Schleichend und langsam wurde ich immer dicker und unglücklicher. Irgendwann zeigte die Waage fünf vor zwölf und ich begann mit Diäten. Seit Jahren war ich auf der Suche nach der richtigen Formel gesund und langfristig abzunehmen. Alle meine Versuche in den letzten 10 Jahren sind gescheitert. Und ich habe wirklich alles angefangen, von Punkte zählen bis übers Fasten, von wochenlang Suppe essen bis übers Kalorien zählen, von Eiweiß-Shakes bis über LowCarb. Die Herausforderung war: Wie schaffe ich es abzunehmen und vor allem dabei zu bleiben.

Das Programm von Sabine Liebe hat mich mit dem einfachen Satz "Abnehmen, mit Körper, Geist und Seele" gecatcht. Nach so vielen Jahren der Misserfolge, war mir durchaus klar, der Grund, warum ich nicht abnehme, liegt tiefer als gedacht.
Nach dem ersten Kennlerngespräch mit Sabine Liebe konnte ich nur erahnen wo die Reise hin gehen kann. Und ich bin den Weg gegangen und ich werde ihn bis zum Schluss gehen. Und ich bin glücklicher den je!

Durch Sabine Liebe habe ich erkannt, in welchem Dilemma ich steckte.  Wo ich ansetzen muss, damit ich nicht wieder einknicke und abbreche.

Ich habe gefunden wonach ich gesucht habe. Ich habe meinen Geist wieder erweckt, die Scherben meiner Seele aufgefegt und meinen Körper wieder in Gang bekommen! Die Kilos purzeln, der Geist lacht, die Seele ist befreit und der Körper ist aktiv.
Alles ist im Einklang. Und genau so, wird die Reise weitergehen.

Portrait einer dicken Frau

Kerstin Rahn

46 Jahre, Angestellt

Ich habe Hilfe gebraucht um mein Selbstbewusstsein zu stärken und Gewicht zu verlieren.
In den letzten Wochen habe ich sehr viel über mich erfahren. Ich habe nach den Gesprächen sehr viel über mich und meine Probleme nachgedacht.
Da es mir sehr schwer fällt mit anderen Personen zu reden, hat es mir auch gutgetan, in einer Gruppe mit anderen zusammen zu sein. Man wusste, man ist nicht alleine.
Die Gespräche mit Sabine haben mir sehr gutgetan.
Ich habe gelernt, dass ich in den letzten Jahren zu wenig gegessen habe und dadurch so dick geworden bin. Ich hatte erst Angst mehr zu essen, aber ich habe in den letzten 8 Wochen über 10 kg abgenommen.
Ich vertraue Sabine. Es fällt mir oft schwer, aber ich kann mit Sabine über alles reden.
Ich möchte mich dafür bedanken, dass du mir geholfen hast.

Portrait einer Frau über 50 mit Eichhörnchen in den Händen

Jaqueline

56 Jahre - selbständig

Ich bin Jacqueline, 56 Jahre jung, verheiratet, habe 2 erwachsene Kinder und arbeite Vollzeit als Prokuristin im Familienunternehmen. Außerdem habe ich noch eine Eichhörnchen-Auffangstation und diverse andere Hobbys.
Mit Persönlichkeitsentwicklung beschäftige ich mich schon ca. 3 Jahre und habe auch schon einige Choachings durchgeführt. Allerdings waren das meist entweder männliche Coaches oder viel jüngere Frauen. Ich habe da auch viel gelernt aber ich brauchte neuen Input, besonders was den Bereich Gewichtsreduktion im Zusammenspiel mit den Hormonen und den Wechseljahren betrifft.
Da hat mir das Universum Sabine über den Weg geschickt und mich hat sofort ihre herzliche, natürliche und sympathische Art begeistert und, dass sie eine Frau in meinem Alter ist. Also vereinbarte ich einen Termin und bin jetzt seit ca. 4 Wochen fast täglich mit Sabine in Kontakt. Es ist vom Gefühl her so, als hätte ich eine sehr liebe Freundin an der Seite, die mich mit fundiertem Wissen auf meinem Weg begleitet, schon einige neue Erkenntnisse und AHA-Momente in mein Leben gebracht hat und wo ich mich jeden Tag auf den Nächsten freue. Ganz wunderbar finde ich auch die Leichtigkeit, mit welcher Sabine ihre Teilnehmer betreut. Alles darf, Nichts muss. Sie versteht es wunderbar, den richtigen Input zu geben, zum Nachdenken anzuregen aber die Entscheidung dann trotzdem selbst zu treffen.
Ich kann jeder Frau, die den nächsten Schritt zu mehr Wohlgefühl und Leichtigkeit in ihrem Leben tun möchte, die Kurse oder ein Coaching bei Sabine Liebe von ganzem Herzen und mit gutem Gewissen empfehlen.

Lachende Vanessa Meißner

Vanessa M

41 Jahre, selbständig

Mein Name ist Vanessa M. ich bin 41 Jahre, habe zwei Kinder und bin verheiratet. Eigentlich glücklich, wenn da nicht das eine wäre..... 

Seit 13 Jahren nehme ich stetig zu. Schleichend und langsam wurde ich immer dicker und unglücklicher. Irgendwann zeigte die Waage fünf vor zwölf und ich begann mit Diäten. Seit Jahren war ich auf der Suche nach der richtigen Formel gesund und langfristig abzunehmen. Alle meine Versuche in den letzten 10 Jahren sind gescheitert. Und ich habe wirklich alles angefangen, von Punkte zählen bis übers Fasten, von wochenlang Suppe essen bis übers Kalorien zählen, von Eiweiß-Shakes bis über LowCarb. Die Herausforderung war: Wie schaffe ich es abzunehmen und vor allem dabei zu bleiben.

Das Programm von Sabine Liebe hat mich mit dem einfachen Satz "Abnehmen, mit Körper, Geist und Seele" gecatcht. Nach so vielen Jahren der Misserfolge, war mir durchaus klar, der Grund, warum ich nicht abnehme, liegt tiefer als gedacht.
Nach dem ersten Kennlerngespräch mit Sabine Liebe konnte ich nur erahnen wo die Reise hin gehen kann. Und ich bin den Weg gegangen und ich werde ihn bis zum Schluss gehen. Und ich bin glücklicher den je!

Durch Sabine Liebe habe ich erkannt, in welchem Dilemma ich steckte.  Wo ich ansetzen muss, damit ich nicht wieder einknicke und abbreche.

Ich habe gefunden wonach ich gesucht habe. Ich habe meinen Geist wieder erweckt, die Scherben meiner Seele aufgefegt und meinen Körper wieder in Gang bekommen! Die Kilos purzeln, der Geist lacht, die Seele ist befreit und der Körper ist aktiv.
Alles ist im Einklang. Und genau so, wird die Reise weitergehen.

Portrait einer dicken Frau

Kerstin Rahn

46 Jahre, Angestellt

Ich habe Hilfe gebraucht um mein Selbstbewusstsein zu stärken und Gewicht zu verlieren.
In den letzten Wochen habe ich sehr viel über mich erfahren. Ich habe nach den Gesprächen sehr viel über mich und meine Probleme nachgedacht.
Da es mir sehr schwer fällt mit anderen Personen zu reden, hat es mir auch gutgetan, in einer Gruppe mit anderen zusammen zu sein. Man wusste, man ist nicht alleine.
Die Gespräche mit Sabine haben mir sehr gutgetan.
Ich habe gelernt, dass ich in den letzten Jahren zu wenig gegessen habe und dadurch so dick geworden bin. Ich hatte erst Angst mehr zu essen, aber ich habe in den letzten 8 Wochen über 10 kg abgenommen.
Ich vertraue Sabine. Es fällt mir oft schwer, aber ich kann mit Sabine über alles reden.
Ich möchte mich dafür bedanken, dass du mir geholfen hast.

Portrait einer Frau über 50 mit Eichhörnchen in den Händen

Jaqueline

56 Jahre - selbständig

Ich bin Jacqueline, 56 Jahre jung, verheiratet, habe 2 erwachsene Kinder und arbeite Vollzeit als Prokuristin im Familienunternehmen. Außerdem habe ich noch eine Eichhörnchen-Auffangstation und diverse andere Hobbys.
Mit Persönlichkeitsentwicklung beschäftige ich mich schon ca. 3 Jahre und habe auch schon einige Choachings durchgeführt. Allerdings waren das meist entweder männliche Coaches oder viel jüngere Frauen. Ich habe da auch viel gelernt aber ich brauchte neuen Input, besonders was den Bereich Gewichtsreduktion im Zusammenspiel mit den Hormonen und den Wechseljahren betrifft.
Da hat mir das Universum Sabine über den Weg geschickt und mich hat sofort ihre herzliche, natürliche und sympathische Art begeistert und, dass sie eine Frau in meinem Alter ist. Also vereinbarte ich einen Termin und bin jetzt seit ca. 4 Wochen fast täglich mit Sabine in Kontakt. Es ist vom Gefühl her so, als hätte ich eine sehr liebe Freundin an der Seite, die mich mit fundiertem Wissen auf meinem Weg begleitet, schon einige neue Erkenntnisse und AHA-Momente in mein Leben gebracht hat und wo ich mich jeden Tag auf den Nächsten freue. Ganz wunderbar finde ich auch die Leichtigkeit, mit welcher Sabine ihre Teilnehmer betreut. Alles darf, Nichts muss. Sie versteht es wunderbar, den richtigen Input zu geben, zum Nachdenken anzuregen aber die Entscheidung dann trotzdem selbst zu treffen.
Ich kann jeder Frau, die den nächsten Schritt zu mehr Wohlgefühl und Leichtigkeit in ihrem Leben tun möchte, die Kurse oder ein Coaching bei Sabine Liebe von ganzem Herzen und mit gutem Gewissen empfehlen.

Viele Frauen fühlen sich beim Thema Wechseljahre allein gelassen. Darum habe ich dieses Buch geschrieben.
In diesem Buch findest du neben biologischen Hintergründen, viele praktische Tipps, wie du leicht durch die Wechseljahre gehst, wie du dein Wohlfühlgewicht zurückbekommst und dir deine Attraktivität bewahrst.
Ich hoffe, es ist mir gelungen, mit genug Ernst aber auch Witz gleichermaßen, dieses Thema abzuhandeln.

Viel Spaß beim Lesen
Deine Sabine

images

Amazone Bestseller

Mein Podcast "Leichter Leben mit Liebe"

Ich lade dich ein, dir meinen Podcast anzuhören. Geschichten und Expertenbeiträge rund um das Thema zweite Lebenshälfte werden dich unterhalten und informieren.
Am Besten ist es, du abonnierst ihn, um keine Folge zu verpassen. Ich freue mich auf dich und deine Fragen. Lass uns gemeinsam die zweite Lebenshälfte feiern.
Deine Sabine

Sichere Dir dein kostenloses Erstgespräch!

In unserem unverbindlichen Erstgespräch schauen wir uns deine aktuelle Situation an und entscheiden, ob ich dir mit meinem Kurs helfen kann. In einem zweiten Gespräch erarbeiten wir dann deinen ganz persönlichen Strategieplan.

Unterschrift Sabine Liebe
Scroll to Top